Datenschutzhinweise

Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte

– Informationen nach Artikel 13, 14 und 21 der EU-Datenschutz-Grundverordnung –

Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend finden Sie Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung dieser Plattform nach Vorgabe der europäischen Datenschutz-Grundverordnung [EU-DSGVO].

Kontaktdaten des Verantwortlichen

genoBIT GmbH
Raiffeisenstraße 23
26122 Oldenburg

Telefon: 05 91 | 91 50 313
Fax: 05 91 | 91 50 323

E-Mail:

Kontaktdaten für Anfragen bzgl. des Datenschutzes

genoBIT GmbH
Datenschutzbeauftragter
Raiffeisenstraße 23
26122 Oldenburg

E-Mail: datenschutz[at]genobit.de

Zweckbestimmung der Verarbeitung

Bereitstellung, Einrichtung, Betrieb, Wartung, Absicherung und Support einer technischen Portal-Lösung zur Durchführung von Online-Schulungen.

Kategorien personenbezogener Daten

  • IP-Adresse
  • Name, Vorname
  • Benutzerkennung
  • E-Mail-Adresse
  • Lernfortschritt
  • Zielgruppenzugehörigkeit
  • Lernerfolgsnachweis Rechtsgrundlage der Verarbeitung EU-Datenschutz-Grundverordnung Art. 6 Abs. 1a, b, c und f.

Berechtigtes Interesse

Die erhobenen Daten nutzen wir zur technischen und organisatorischen Abwicklung und Verbesserung unseres Leistungsangebots sowie zur Absicherung des technischen Betriebs.

Quelle der Daten

Wir erheben die Daten direkt bei Ihnen bzw. erhalten diese im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsverhältnisses von Ihnen.

Widerruf bei der Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1f

Der Verarbeitung personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1f erhoben wurden, können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

Notwendigkeit der Datenbereitstellung und Folgen der Nichtbereitstellung

Personenbezogene Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1b und c erhoben werden, sind zur Erfüllung der vertraglichen Vereinbarung bzw. aus gesetzlichen Anforderungen erforderlich. Bei der Nichtbereitstellung dieser Daten können unsere Produkte und Dienstleistungen nicht angeboten werden.

Automatisierte Entscheidung

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kommen keine automatisierten Entscheidungsprozesse zum Einsatz.

Empfänger | Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

  • Mitarbeiter im Unternehmen der genoBIT GmbH
  • Mitarbeiter des beauftragenden Unternehmens, die für die Koordination und Durchführung der Schulungen verantwortlich sind
  • externe Stellen, mit denen Auftragsverarbeitungsverträge gemäß Art. 28 EU-DSGVO geschlossen werden sowie öffentliche Stellen aufgrund gesetzlicher Vorschriften.

Kategorien der betroffenen Personen

  • Kunden
  • Mitarbeiter
  • Interessenten

Geplante Übermittlung in Drittstaaten

Eine Übermittlung in Drittstaaten ist nicht vorgesehen.

Regelfristen für die Löschung der Daten

Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und -pflichten sowie vertraglicher Regelungen werden die entsprechenden Daten gelöscht.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie diese jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Sie haben ein Beschwerderecht gegen die Datenverarbeitung bei der zuständigen Landesdatenschutzaufsichtsbehörde.